Prüfungsvorbereitung für Auszubildende mit Flucht- und Migrationshintergrund

 

3. März 2021, 10:30 -12:00 Uhr:

Digitaler Workshop für AusbilderInnen

 

4. März 2021, 15:30 - 17:00 Uhr:

Digitaler Workshop für Auszubildende

Bitte wählen Sie einen der beiden Workshops aus:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Das haben wir vor:

 

Während viele Geflüchtete und ihre AusbilderInnen im Betrieb bereits zahlreiche Hürden gemeistert haben, bereitet die näher rückende Prüfung dem/der ein oder anderen Sorge. Denn einige Azubis mit Fluchthintergrund sind mit dem standardisierten Prüfungsprozess nicht vertraut, haben Probleme die komplizierten Anweisungen in den Prüfungsaufgaben nachzuvollziehen oder benötigen mehr Zeit bei der Bearbeitung der Aufgaben. Für Neuzugewanderte wie auch Betriebe kann eine unzureichende Vorbereitung auf die Prüfungen zur Belastung werden.

 

Das Multikulturelle Forum Lünen, die Stadt Lünen und das NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge laden Sie ganz herzlich zu zwei Workshop-Terminen zum Thema „Prüfungsvorbereitung für Auszubildende mit Fluchthintergrund“ ein:

 

am Mittwoch, 3. März 2021, 10:30 – 12:00 Uhr:

Workshop für AusbilderInnen

 

am Donnerstag, 4. März 2021, 15:30 – 17:00 Uhr:

Workshop für Auszubildende mit Flucht- und Migrationshintergrund

 

In unseren Workshops zeigen wir konkrete Unterstützungswege und praktische Tipps für die Prüfungsvorbereitung auf und fördern den gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

Wir stellen bewährte Lösungen und pädagogisches Handwerkszeug vor, damit es mit der Zwischen- oder Abschlussprüfung klappt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf dem Umgang mit der Fachsprache und der Herangehensweise an typische Prüfungsaufgaben

Im ersten Teil der Veranstaltung werden Lernstrategien erarbeitet, um eine optimale Vorbereitung zu gewährleisten:

Wie erstelle ich einen Lernplan, wo finde ich Beispielaufgaben und wie kann ich bei der Vorbereitung unterstützen? Wie motiviere ich meine Auszubildenden und welche vermeidbaren Fehler werden in der Prüfung immer wieder gemacht?

Im zweiten Teil sensibilisieren wir anhand konkreter Prüfungsaufgaben für die typischen Fallstricke der schriftlichen Prüfungen. 

Technische Hinweise:

 

Den Einwahllink für den jeweiligen Workshop sowie einige technische Hinweise 

erhalten Sie von uns am 1. März 2021 per E-Mail.

Sollten Sie in der Zwischenzeit Fragen zur Anmeldung oder zum Workshop haben, können Sie sich gerne direkt an Katharina Reiche und/oder Bill Liederwald vom NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge wenden: 

 

Bill Liederwald: liederwald.bill@dihk.de

Katharina Reiche: reiche.katharina@dihk.de