Prüfungsvorbereitungen von Auszubildenden mit Flucht- und Migrationshintergrund

 

zusammen mit der
IHK Reutlingen 

 

Mittwoch, 22. September 2021 - 15.00 - 16.30 Uhr

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

22 Sep 2021 3:00 PM - 4:30 PM

Darum geht es:

Während viele Geflüchtete und ihre AusbilderInnen im Betrieb bereits zahlreiche Hürden gemeistert haben, bereitet die näher rückende Prüfung oft Sorge. Denn einige Azubis mit Zuwanderungsgeschichte sind mit dem standardisierten Prüfungsprozess nicht vertraut, haben Probleme die komplizierten Anweisungen in den Prüfungsaufgaben nachzuvollziehen oder benötigen mehr Zeit bei der Bearbeitung der Aufgaben. Für Neuzugewanderte wie auch Betriebe kann eine unzureichende Vorbereitung auf die Prüfungen zur Belastung werden.

Die IHK Reutlingen und das NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge laden Sie ganz herzlich zu einem digitalen Workshop-Termin zum Thema „Prüfungsvorbereitung von Auszubildende mit Flucht- und Migrationshintergrund“ ein. Betriebe erhalten Informationen zur IHK-Abschlussprüfung und Anregungen, wie sie ihren Prüfling in dieser besonderen Situation unterstützen können. Zwei Betriebe aus dem Kammerbezirk erklären ihre Erfahrungen bei der Prüfungsvorbereitung und geben praxisnahe Tipps weiter.

Programm

Aleksandra Vohrer, Integrationsberaterin, IHK Reutlingen und Caroline Strobel, Projektreferentin, NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge 

Cathrin Koch, Ausbildungsberaterin, IHK Reutlingen 

HAIGIS
Gewichtsfertigung GmbH aus Albstadt
Manfred Bürkle
Geschäftsführer


Wafios AG aus Reutlingen
Florian Kohfink
Human Resources  Specialist

ONLINE ONLINE ONLINE