#kurzUNDbündig

Digitaler Informations- und Erfahrungsaustausch mit ARRIVO BERLIN Servicebüro

August-Dezember: Jeden letzten Dienstag des Monats
10:00 bis 10:30 Uhr

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Das haben wir vor:

Das ARRIVO BERLIN Servicebüro und das NETZWERK Unternehmen Integrieren Flüchtlinge laden zum zweiten Teil der gemeinsamen Veranstaltungsreihe ein. Sie findet jeden letzten Dienstag im Monat von 10:00 – 10:30 Uhr online via Microsoft Teams statt. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Unternehmen, die Menschen mit Fluchthintergrund ausbilden und beschäftigen. Dabei geben Ihnen ExpertInnen in 30 Minuten praktische Tipps und bieten einen Rahmen für einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch. 

Bitte wählen Sie bei der Anmeldung unbedingt die Termine aus, an denen Sie teilnehmen möchten. Für diese Veranstaltungen erhalten Sie anschließend die Einladungs- und Einwahlbenachrichtigungen.

30. August: Start in die Ausbildung I: Erfolgreiches Onboarding von Azubis mit Fluchthintergrund:
Viele Menschen mit Zuwanderungsgeschichte kennen die standardisierten Recruiting- und Onboarding-Prozesse in Deutschland nicht. Ein guter Einstieg in den Betriebsalltag ist für Auszubildende aber von zentraler Bedeutung. Wie kann ein gelungenes Onboarding aussehen, wenn die Sprachkenntnisse noch nicht perfekt sind? Wie können kulturelle Missverständnisse erkannt und gelöst werden? Kurzum: Wie gelingt ein erfolgreicher Einstieg in die Ausbildung?
27. September: Start in die Ausbildung II: Fördermöglichkeiten für Betriebe und Auszubildende mit Fluchthintergrund:
Hier gibt es breiten Überblick über die bundesstaatliche Förderlandschaft und die jeweiligen Zugangsvoraussetzungen. Dabei gehen wir sowohl auf finanzielle als auch andere Möglichkeiten der Förderung ein. Einen Schwerpunkt stellt die neu geschaffene „Assistierte Ausbildung flexibel“ (AsA Flex). Zusätzlich gehen wir auf die Einstiegsqualifizierung Azubi-Sprachkurse, VerA und die Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) ein.
25. Oktober: Prüfungsvorbereitung für AusbilderInnen:
In diesem Webinar erhalten AusbilderInnen Tipps, wie sie Auszubildende zum Lernen motivieren, Lerntechniken vermitteln und auf die Abschlussprüfung vorbereiten. Gemeinsam besprechen wir beispielhafte Prüfungsaufgaben für verschiedene Ausbildungsfächer und vor allem die gefürchtete WISO-Prüfung.
29. November: Erfolgreiche Ausbildung: Abbrüche vermeiden:
Wie begleiten Unternehmen ihre Auszubildenden mit Fluchthintergrund erfolgreich durch die Ausbildung und unterstützen beim Ankommen im Betrieb? Wie überzeugt man Auszubildende, trotz aller Widrigkeiten die Ausbildung weiterzuführen? Im Workshop werden die Problemfelder aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, konkrete Unterstützungswege und praktische Tipps für eine erfolgreiche Ausbildung aufgezeigt sowie der gegenseitige Erfahrungsaustausch gefördert.
13. Dezember: Die Einstiegsqualifizierung im Detail
(
Achtung: Der Dezember Termin findet ausnahmsweise am zweiten Dienstag des Monats statt):
In der letzten Veranstaltung des Jahres nehmen wir die Einstiegsqualifizierungsmaßnahme (EQ), welche auch „Brücke in die Ausbildung“ genannt wird, genauer unter die Lupe. Anhand eines Praxisbeispiels stellen wir Ihnen die Rahmenbedingungen und Vorteile dieser von der Agentur für Arbeit geförderten Maßnahme vor und diskutieren gemeinsam eine mögliche Umsetzung der EQ in Ihrem Unternehmen.