#Kurzerklärt: Workshopreihe mit der IHK Nürnberg

Workshops für Betriebe 

10. und 17. März: Digital
15. Juni: Präsenz
19. September: Digital

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Das haben wir vor:

Die Workshopreihe bietet die Möglichkeit, sich ein Thema rund um die Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten erklären zu lassen, Fragen zu stellen und sich mit anderen Betrieben auszutauschen.
Dabei werden die ersten beiden Termine in einer knappen Stunde digital angeboten, die Termine im Juni und Juli finden in Präsenz in den Räumen der IHK Nürnberg statt und ermöglichen im Anschluss ein Kennenlernen und Vernetzen vor Ort. 

10. März: Prüfungsvorbereitung für Auszubildende (DIGITAL: 10:00 bis 11:00 Uhr)
Im ersten Teil der Veranstaltung werden Lernstrategien erarbeitet, um eine optimale Vorbereitung zu gewährleisten: Wie erstelle ich einen Lernplan, wo finde ich Beispielaufgaben und wie kann ich bei der Vorbereitung unterstützen? Wie motiviere ich meine Auszubildenden und welche vermeidbaren Fehler werden in der Prüfung immer wieder gemacht? Im zweiten Teil sensibilisieren wir anhand konkreter Prüfungsaufgaben für die typischen Fallstricke der schriftlichen Prüfungen.

17. März: Prüfungsvorbereitung für AusbilderInnen (DIGITAL: 10:00 bis 11:00 Uhr)
In diesem Webinar erhalten Ausbilderinnen und Ausbilder Tipps wie Sie Auszubildende zum Lernen motivieren, Lerntechniken vermitteln und auf die Abschlussprüfung vorbereiten. Gemeinsam besprechen wir beispielhafte Prüfungsaufgaben für verschiedene Ausbildungsfächer und vor allem die gefürchtete WISO-Prüfung.

15. Juni: Potenziale von Geflüchteten erkennen: Erfolgreiche Personalauswahl (PRÄSENZ: 15:30 bis 18:00 Uhr)
Viele Menschen mit Zuwanderungsgeschichte kennen die standardisierten Recruiting- und Onboarding-Prozesse in Deutschland nicht. Ein guter Einstieg in den Betriebsalltag ist für Auszubildende aber von zentraler Bedeutung. Wie kann ein gelungenes Onboarding aussehen, wenn die Sprachkenntnisse noch nicht perfekt sind? Wie können kulturelle Missverständnisse erkannt und gelöst werden? Kurzum: Wie gelingt ein erfolgreicher Einstieg in die Ausbildung? 

19. September: Erfolgreiche Ausbildung: Abbrüche vermeiden (Digital: 10:00 bis 11:00 Uhr)
Wie begleiten Unternehmen ihre Auszubildenden mit Fluchthintergrund erfolgreich durch die Ausbildung und unterstützen beim Ankommen im Betrieb? Wie überzeugt man Auszubildende, trotz aller Widrigkeiten die Ausbildung weiterzuführen? Im Workshop werden die Problemfelder aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, konkrete Unterstützungswege und praktische Tipps für eine erfolgreiche Ausbildung aufgezeigt sowie der gegenseitige Erfahrungsaustausch gefördert.