#gemeinsamdigital – Den Mittelstand bei der Digitalisierung unter-stützen

- Dezember 2020 -

 

Die Corona-Pandemie hat einen Digitalisierungsschub in vielen Unternehmen ausgelöst – Arbeitsplätze werden ins Homeoffice verlagert, neue Arbeits- und Kollaborationsformen bilden sich heraus und müssen durch entsprechende digitale Tools unterstützt bzw. ermöglicht werden. Aber auch Produktions- Vertriebs- und Logistikprozesse werden auf den Prüfstand gestellt und stärker digitalisiert. Das alles kostet nicht nur Geld, sondern erfordert auch spezielles Know-How, das noch nicht in allen Unternehmen vorhanden ist. Bund und Länder haben Förderprogramme auf den Weg gebracht, um die Unternehmen bei ihren Digitalisierungsvorhaben zu unterstützen.

Mit der Webinarreihe im Dezember möchten wir insbesondere kleineren und mittleren Unternehmen Informationen zu Digitalisierungs-Förderprogrammen des Bundes aufzeigen, mit denen Digitalisierungsprozesse in Unternehmen unterstützt werden. Sie erhalten einen Überblick über die bestehenden Fördermöglichkeiten und Beratungsangebote und erfahren, worauf man bei der Antragstellung achten sollte. Es gibt auch die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Die Webinare im Überblick

 

1. Dezember, 09:00 bis 10:00 Uhr

go digital – Beratungsförderung für KMU
Dr. Philipp Giese, EURONORM GmbH, Projektträger des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Viele Unternehmen integrieren digitale Technologien in ihre unternehmensinternen Geschäftsprozesse. Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie "go-digital" unterstützt mit der Förderung von Beratungsleistungen zu den Themen "Digitalisierte Geschäftsprozesse", "Digitale Markterschließung" und "IT-Sicherheit". Es richtet sich gezielt an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft. Die Antragstellung und Beratungsleistung erfolgt ausschließlich über autorisierte Beratungsunternehmen. Dr. Giese vom Projektträger EURONORM stellt das Programm vor und beantwortet Fragen dazu.

Sie gelangen hier zur Website des Förderprogramms: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/digital-jetzt.html

 

10. Dezember, 09:00 bis 10:00 Uhr

Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU
Dr. Sascha Brinkhoff, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), DLR Projektträger | Gesellschaft, Innovation, Technologie | Digitalökonomie Mittelstand

Das BMWi unterstützt mit einem speziellen Förderprogramm „Digital Jetzt“ die Digitalisierungsvorhaben in den Unternehmen. Das Programm erfreut sich einer sehr großen Nachfrage. Dr. Sascha Brinkhoff vom Projektträger DLR gibt einen Überblick über die Ausstattung des Programms und über den neuen Antragsprozess. Er steht auch für Fragen zur Verfügung.

Sie gelangen hier zur Website des Förderprogramms: https://www.digitaljetzt-portal.de/

 

16. Dezember, 09:00 bis 10:00 Uhr

Forschungsförderung des Bundes – Unterstützung auf dem Weg zur Digitalisierung
Alexandra Bender von der Förderberatung „Forschung und Innovation“ des Bundes, Projektträger Jülich

Was ist eine Projektförderung und wie funktioniert die Antragstellung? Wer kann überhaupt eine Förderung erhalten? Wo bekommen Unternehmen mehr Informationen? Diese und andere Fragen werden im Webinar der Förderberatung des Bundes beantwortet. Die Teilnehmer erhalten ein erstes Basis Wissen zur FuE-Förderung und können Fragen stellen.

 

Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Die Zugangsdaten zum Webinar erhalten Sie ca. zwei Tage vor der jeweiligen Veranstaltung in einer separaten E-Mail.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.