Virtuelle Veranstaltung | 07.05.2021 | 10:00-12:30 Uhr
Fachkräfteeinwanderung trotz Corona?

Ein Jahr mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz

_____________________________________________________

Der DIHK e.V. und die Projekte der DIHK Service GmbH laden Sie herzlich zum virtuellen Austausch ein.

IHKs, Unternehmen sowie Akteure aus Politik und Verwaltung ziehen gemeinsam Bilanz und teilen aus verschiedenen Perspektiven Einblicke in die Umsetzungspraxis:

Welche Rolle spielt die Fachkräfteeinwanderung aktuell? Welche Erfahrungen wurden (trotz oder wegen der Pandemie) mit dem neuen Gesetz gemacht? Welche Erkenntnisse konnten bereits gewonnen werden und welche Zukunftsperspektiven ergeben sich daraus?

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

07 May 2021 10:00 AM - 12:30 PM

Programm

Die Veranstaltung findet virtuell und interaktiv über Microsoft Teams statt. Den Einwahl-Link erhalten Sie mit Ihrer Teilnahmebestätigung.

Sie sind herzlich eingeladen, sich über digitale Live-Umfragen, Beiträge im Chat und Wortmeldungen während der Veranstaltung am Austausch zu beteiligen.

Dr. Achim Dercks, stv. Hauptgeschäftsführer des DIHK e.V.

Daniel Terzenbach, Vorstand Regionen der Bundesagentur für Arbeit

Moderation: Sofie Geisel, Geschäftsführerin der DIHK Service GmbH und Mitglied der Hauptgeschäftsführung des DIHK e.V.

Statements | Unternehmen, Fachkräfte und Umsetzungsakteure bieten Einblicke in die Praxis

Live-Interviews | Unternehmen berichten im Gespräch von Erfahrungen und Herausforderungen bei der Beschäftigung internationaler Fachkräfte

Panel-Diskussion

Gregor Berghausen, Hauptgeschäftsführer der IHK Düsseldorf

Michael van der Cammen, Bereichsleitung Internationales, Migration, Anerkennung, Arbeitsmarktzulassung, Beratung, Vermittlung international, Bundesagentur für Arbeit

Heike Klembt-Kriegel, Geschäftsführerin der IHK FOSA

Engelhard Mazanke, Leiter des Landesamts für Einwanderung Berlin

Ingo Ostermann, Zentrale Servicestelle Berufsanerkennung (ZSBA)

Panel-Diskussion

Dr. Ulrike Hornung, Leiterin des Referats „Aufenthaltsrecht; Humanitäre Aufnahme“, BMI

Georg Klußmann, Leiter der Arbeitseinheit Legale Migration, AA

Dr. Charlotte Lauer, Leiterin Fachkräftesicherung im Arbeitsstab „Mittelstandsstrategie“, BMWi

Gitte Warnick, Leiterin des Referats „Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen“, BMBF

12:30 Uhr -- Ende der Veranstaltung

Gäste

 

Gregor Berghausen, Hauptgeschäftsführer der IHK Düsseldorf

Michael van der Cammen, Bereichsleitung Internationales, Migration, Anerkennung, Arbeitsmarktzulassung, Beratung, Vermittlung international, Bundesagentur für Arbeit

Dr. Ulrike Hornung, Leiterin des Referats „Aufenthaltsrecht; Humanitäre Aufnahme“, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Heike Klembt-Kriegel, Geschäftsführerin der IHK FOSA (Foreign Skills Approval)

Georg Klußmann, Leiter der Arbeitseinheit Legale Migration, Auswärtiges Amt

Dr. Charlotte Lauer, Leiterin Fachkräftesicherung im Arbeitsstab „Mittelstandsstrategie“, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Engelhard Mazanke, Leiter des Landesamts für Einwanderung Berlin

Ingo Ostermann, Zentrale Servicestelle Berufsanerkennung (ZSBA)

Daniel Terzenbach, Vorstand Regionen der Bundesagentur für Arbeit

Gitte Warnick, Leiterin des Referats „Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen“, Bundesministerium für Bildung und Forschung